2018

 
Der Herr behütet dich;
der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand,
daß dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts.
Der Herr behüte dich vor allem Übel,
er behüte deine Seele;
der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.
 
Psalm 121,3-8
 
     
     
Ludwig Kretschmer - 06.01.2018 Pfarrer Ewald Gredler - 09.01.2018 Helmut Auer - 01.02.2018
     
Martina Unterlechner - 09.02.2018 Siegfried Benedikter - 02.03.2018 Hilda Rossner - 25.04.2018
     
Angelika Paoli - 09.06.2018 Adolf Grissemann -04.08.2018 Manfred Ruef - 26.08.2018
     
Robert Plattner - 17.09.2018 Eduard Walser - 29.10.2018 Maria Böck - 06.11.2018
     
Herta Nagele - 19.11.2018 Reinhild Hauch - 07.12.2018