2019

Dreikönigskonzert

Dreikönigskonzert

Ein besonderer Musikgenuss erwartete die Besucher des Weihnachtskonzerts im Rahmen der Turmmuseumsverantstaltungen am 06. Jänner in der Pfarrkirche Oetz. Bei dieser Veranstaltung des Kirchenchors Oetz unter der Leitung von Chorleiter Wolfgang Schmid gelang es auch andere traditionelle Chöre wie den Männergesangsverein 'd Auensteiner Oetz und die Schola Oetz für das Konzert zu gewinnen Das bekannte Renaissanceflöten-Ensemble Frisch aus
Innsbruck bot den hochwertigen Rahmen für ein Konzert von sehr hohem Niveau geboten. Es war für die Zuhörer ein Genuss dem Gesang der Chöre zu folgen.
Es stand unter dem Thema
„ Es leuchtet ein Stern hell überm Stall“.
und spannte einen Bogen vom Advent über die Weihnachtszeit bis zum Dreikönigsfest.

Besonders inspirierend und nachdenklich stimmten die Texte des Chorleiters - die die Zuhörer in nachweihnachtlich - besinnliche Stimmung versetzten. Der Klang der Flöten und Gemshörner bildeten einen klangvollen Kontrast zu Liedern der Chöre. Der anhaltende Applaus am Ende der Darbietungen war Belohnung und Auszeichnung für eine gelungene Veranstaltung

Euer Mesner
Josef

Im Konzert...

Sternsingeraktion 2019

Sternsingeraktion 2019 in der Pfarre Oetz

Die diesjährige Sternsingeraktion wurde wiederum ein großer Erfolg, wofür ich in erster Linie
allen Sternsingern ein herzliches „Vergelt`s Gott“ und „Danke“ sagen möchte. Bereits bei der
Anmeldung der Sternsinger zeigte sich, dass sich mehr als erwartet an Kindern mitmachen
wollen. So hatten wir 9 Gruppen in Oetz und Habichen und zwei weitere Gruppen in
Oetzerau. Oetzerau führt die Sternsingeraktion immer selbständig durch, wofür allen die in
Oetzerau daran mitgewirkt haben, herzlich „Danken“ möchte.
Wie bei all diesen Aktionen bedarf es sehr vieler Helfer die im Hintergrund mitarbeiten und ohne
diesen wäre die Durchführung dieser Aktion einfach nicht möglich. Es sind dies die Begleitpersonen,
jene die für die Einkleidung und das Schminken zuständig sind, die dafür sorgen dass es etwas zum
Essen gibt und besonders möchte ich auch die Eltern der Sternsinger erwähnen, ohne deren
mentale Unterstützung der Kinder, deren Mitwirkung nicht möglich wäre.
Danke möchte ich auch allen für die freundliche Aufnahme der Kinder und durch ihre
Spende einen Beitrag geleistet haben, dass es Menschen denen oft das einfachste fehlt, eine
Hilfe und Unterstützung zukommt. Bei diesjährigen Aktion sind es vor allem Kinder auf den
Philippinen die oftmals auf der Straße leben, in Bergwerken arbeiten müssen usw. die
Unterstützt werden. Beim Gottesdienst gab es diesbezüglich ein Rollenspiel.
Besonders erfreulich war, dass zum Abschlussgottesdienst und beim Abschlussessen, fast
alle Kinder dabei waren und ich ihnen somit persönlich Danken, eine Urkunde und ein
kleines Geschenk übergeben konnte. Nur die Kinder von Oetzerau waren wegen des
Neuschnees nicht dabei.
Besonders gefreut hat mich, dass ein Mädchen nach dem Abschlussessen zurückkam und zu
mir sagte „Josef, gut hast du dies gemacht.“ Ein größeres Kompliment hätte ich nicht
bekommen können. Danke!
Euer Mesner
Josef

zur Bildergalerie auf der
Gemeindehomepage
gehts hier oder einfach das Bild anklicken