RÜCKBLICK

27. März 2021

Osterbotschaft

12. Februar 2021

Unsere Pfarrsekretärin

MINISTRANTEN-AUSFLUG Heuer haben wir uns entschlossen, wiedermal ein Minilager für unsere fleißigen Ministranten zu organisieren, es fand vom 07.-09. Juni 2019 in Niederthai statt. Der Start war am Freitag um 15 Uhr in Sautens, ein Taxi brachte uns bis Umhausen, wo wir dann mit Sophia gemeinsam über den Stuibenfall nach Niederthai gewandert sind, oben angekommen haben wir ein gemütliches Picknick gemacht und sind dann weitergewandert bis zum Widum. Dort angekommen haben wir uns gleich mitspielen beschäftigt. Einige von uns sind dann noch etwas später dazugestoßen, danach gings daran unsere Zimmer beziehen und Abendessen zu kochen. Es gab Spaghetti mit Salat. Nach dem Essen machten wir noch einige Spiele, wir wurden in Gruppen eingeteilt und mussten verschiedene Aufgaben erledigen. Wir konnten dabei unseren schauspielerischen Fähigkeiten testen und hatten dabei viel Spaß, so klang der erste Abend gemütlich aus. Am nächsten Morgen gings nach dem Frühstück zu einer Führung in die alte Schmiede, es war sehr interessant, zum Abschluss durften wir auch noch Münzen prägen. Danach freuten wir uns auf eine Schnitzeljagd, welche uns zum Fußballplatz führte, dort verbrachten wir den ganzen Nachmittag mit verschiedenen Spielen und Wettkämpfen, die wir immer im Team bewältigen mussten. Nachdem wir wieder beim Widum angekommen waren, durfte jeder machen was er wollte. Auch unser Pfarrer Krzysztof kam uns besuchen und hat mit uns gespielt, wir hatten sehr viel Spaß dabei. Zum Abendessen gabs dann Würstel vom Grill welche wir uns schmecken ließen. Mitspielen verbrachten wir den restlichen Abend, bis es dann endlich zu Nachtwanderung aufging. Dabei mussten wir blind an einem Seil eine lange Strecke zurücklegen, mal gings bergauf, dann wieder bergab. Es war sehr gruselig als wir dann auch noch nasse Füße bekamen. Wieder zurück im Widum, machten wir uns dann sogleich bettfertig. Am nächsten Morgen hieß es schon wieder unsere Sachen packen. Nach dem Frühstück besuchten wir dann noch die heilige Messe bei der dann einige von uns ministrieren durften. Im Anschluss daran brachte uns ein Taxi wieder Richtung Heimat, zum Abschluss ging es dann noch zum Pizzaessen in den Ambachhof, dort haben uns unsere Eltern dann wieder abgeholt. Mit vielen neuen Eindrücken machten wir uns 17 Uhr wieder auf in Richtung Heimat. Ein herzliches Vergelts-Gott an Sophia Grüner und Sofie Pohl für die super Organisation und die lustigen Tage in Niederthai.
27. Januar 2021

Sternsingeraktion 2021

Einige Eindrücke der heurigen Sternsingeraktion. Unsere Kinder waren wieder mit großem Eifer im Einsatz. Dafür möchte ich mich im Namen unseres Seelsorgeraums herzlich bedanken!